Mineralienfreunde im Verein

Die Sammelgebiete der Mineralienfreunde im Verein sind breit gestreut: Mineralien des Odenwalds, des Frankensteins, der Grube Clara, alpine Mineralien, Achate der Eifel u.a.m.

Treffen
Die Mineralienfreunde treffen sich - außer in den hessischen Schulferien - jeden 4. Montag im Monat im Rahmen der allgemeinen Vereinstreffen.
Dabei werden neueste Funde gezeigt und Informationen ausgetauscht.

Ausflüge, Exkursionen
Die Mineralienfreunde besuchen in Fahrgemeinschaften Mineralienbörsen, Ausstellungen und Sammlungen und unternehmen individuelle Fahrten zu Fundstellen ihres jeweiligen Sammelgebiets.

Aus Sammlungen der Mineralienfreunde

Achate aus Südwestdeutschland
(Eifel, Saarland, Pfalz, Rheinhessen)
aus den Sammlungen Gräf, Weygandt, Treusch, Kiesewetter, Schmitter u.a.
 

H.Weygandt
Onyx im Mainzer Becken
mit Fotos aus den Sammlungen Gräf, Weygandt, Treusch, Kiesewetter

 
Grube Clara
 

Christian Bracke
Gibelsbach Wallis CH
 

 

Aktionen im Verein

24.3.2013
Eigener Stand
am "Tag der Vereine"
(einer Veranstaltung der IG Vereine, Darmstadt-Eberstadt)

 

Vorträge (Mineralien)

2013

Heinz Kiesewetter
"Vielfalt von Form und Farbe der Eifelachate"

 

Tobias Necke (TUD)
"Pseudomorphosen und Paramorphosen"

 

Christian Bracke
"Calcite aus dem Gastental im Berner Oberland/Schweiz"

 

Franz-Josef Schmitter
"Mineralien in Höhlen"